EVIDENCE BASED MEDICINE

Nach Untersuchungen des amerikanischen Kongresses aus dem Jahre 1994 waren bis zu jenem
Zeitpunkt nur etwa 10 - 20% aller in der Medizin angewandten Verfahren auf ihre Sicherheit und
Wirksamkeit nach wissenschaftlichen Kriterien überprüft worden. Evidence based Medicine oder
besser in Deutsch: evidenzbasierte (beweisbasierte) Medizin ist bestrebt, medizinische Entscheidungen
besser an der vorhandenen – und oft nicht bekannten – Beweislage zu orientieren.
Für die wissenschaftliche Qualität der Beweise werden allgemeingültige Kriterien festgelegt.

MEDIZINISCHE RECHERCHEN

Medizinische Recherchen nach den Kriterien der evidenzbasierten Medizin können helfen, in
wichtigen Entscheidungssituationen zusätzliche Informationen zu erhalten. Insbesondere Fragen
nach dem möglichen Nutzen oder zu kalkulierenden Risiken einer Behandlungsmethode oder eines
Untersuchungsverfahrens können anhand der vorliegenden Daten in einer persönlichen Beratung
erörtert werden.